Unser Leitbild

Die Grundprinzipien unserer Arbeit mit Menschen

Der Kunde, der sich uns anvertraut, steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir werden ihn in seiner Individualität annehmen und respektieren. Wir versuchen zu jedem Kunden ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen und ihm das höchstmögliche Maß an Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit zukommen zu lassen, um diese zu erhalten und zu fördern.

Der Mensch ist ein ganzheitliches Wesen und soll auch dahingehend gepflegt werden. Wenn die Selbständigkeit des Körpers und des Geistes abnimmt, ist es umso wichtiger die Selbstbestimmung eines Menschen zu wahren, sowohl als einzelne Person als auch als Teil einer sozialen Gruppe, wie seiner Familie.

Die Privatsphäre ist mitunter eines der höchsten Güter des Menschen. Es ist uns ein Bedürfnis diese zu wahren. Wir bemühen uns nicht die Räumlichkeiten unserer Pflege anzupassen, sondern unsere Pflege den Räumlichkeiten.

Das Vertrauen zur Pflegeperson bildet den Eckpfeiler einer für beide Seiten angenehmen Versorgung. Auch wenn jeder Kollege jeden Kunden kennen lernen und versorgen können soll, ist es uns wichtig, in der Dienstgestaltung keine zu häufigen Wechsel zu planen.

Die Unvoreingenommenheit unseres Teams gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen, kulturellen oder religiösen Kreisen orientiert sich am christlichen Weltbild. Wir achten auf gegenseitige Toleranz unserer Mitarbeiter und Kunden und jedem anderen Menschen.

Die Mitarbeiter als tragende Wand unseres Unternehmens sind unser größtes Augenmerk der Qualität und verdienen besondere Wertschätzung. Um diese Qualität zu wahren, unterliegt ihre Arbeit einem stetigen Analyse-, Evaluations- und Optimierungsprozess.

Die Transparenz unserer Arbeit gegenüber unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Daher bieten wir Kunden und Angehörigen jederzeit die Möglichkeit, uns zu erreichen, um Fragen und Anliegen zu besprechen. Diese Transparenz gilt selbstverständlich auch für unsere Pflegedokumentation, die es dem Kunden jeder Zeit offen steht, einzusehen.

Die ganzheitliche, aktivierende Pflege im Bezug auf den Körper, Seele, Geist und das soziale Umfeld des Kunden ist das Ergebnis unserer ressourcenorientierten Beobachtung des Kunden, unserer fachlicher Einschätzung und der Gesprächsführung mit Kunden und Angehörigen. Die zuverlässige Dokumentation und der Austausch im Team sind ebenso ein Grundpfeiler unserer Pflege.

Die Arbeitsweise unserer Mitarbeiter ist zum eigenen Schutz und zum Schutz des Kunden ein hochgestellter Standard. Dieser erstreckt sich von körperlich schonendem und hygienischem Arbeiten über die Eigenhygiene des Mitarbeiters bis hin zum Zeit nehmen für die Individualität und Wünsche jedes einzelnen Kunden.

Die Zielorientiertheit in unserer Arbeit am Kunden und in seinem Umfeld ermöglicht uns, für den Kunden das höchstmögliche Maß an  Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit zu planen und nach bestem Wissen und Gewissen darauf hinzuarbeiten und Vorhandenes weiter zu erhalten oder zu verbessern.

Das Bestreben, den Kunden bestmöglich zu versorgen, hängt selbstverständlich nicht nur an uns, wir sehen uns aber als den Mittelsmann. Daher versuchen wir stets im engen Kontakt mit Ärzten, Therapeuten, Angehörigen und Experten zu arbeiten um die Pflege des Kunden zu optimieren.

Die Wirtschaftlichkeit unserer Arbeit ist zwar bei Weitem nicht hauptrangig, jedoch ist jedem Mitarbeiter bewusst, dass erbrachte Leistungen abgerechnet und investierte Zeit vergütet werden muss. Die Möglichkeiten der Abrechnung in Form unserer Leistungen des SGB XI werden den Kunden und ihren Angehörigen unterbreitet und angeboten. Hiernach errechnet sich eine grobe Zeitvorgabe.

Die praktische Umsetzung dieses Leitbilds und dessen Aktualisierung ist für unser Team die Grundlage qualifizierter Arbeit am Kunden und in ihrem Umfeld. Jeder Mitarbeiter identifiziert sich mit den Prinzipien und Zielsetzungen darin.